Archiv für Berichte

SV Kurs voller Erfolg

Der Selbstverteidigungs-/ Selbstbehauptungskurs am 29. und 30. Oktober war mit 21 Teilnehmerinnen sehr gut besucht. Die Gruppe wuchs schnell zusammen und nahm viele Erkenntnisse mit.

Die Ausbilder Caya und Eckhart brachten den Teilnehmerinnen schnell effektive Verteidigungen gegen verschiedene Angriffe bei.

Es folgte darauf das Situative Üben, in dem durch die Teilnehmerinnen die erlernten Techniken in einem zwar geschützten Kreis, aber nahe an der Realität geübt werden konnten.

So gingen die beiden Tage und 2x 4 Stunden schnell vorüber. Alle nehmen die Gewissheit mit nach Hause, für den Fall der Fälle schon mal einen Plan und ein paar Techniken parat zu haben.

Neuigkeiten

Ab 16.09. bieten wir jeden 3. Freitag im Monat von 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr in der Aalfangschule ein offenes Bodenrandori für alle Kampfsportler an.

Das nächste Mal am 18. November!

Bitte nur Teilnehmer im Gi.

Informationen HIER

Am 29. und 30. Oktober findet der nächste SV-Kurs statt. Dieses Mal für Frauen ab 16 und Mütter mit ihren Töchtern (ab 12 Jahre)

Informationen HIER

!!!ACHTUNG!!!

Aufgrund der Umbaumaßnahmen an der Aalfangschule ist der Zugang zur Halle von der Seite „Hausmeisterwohnung“ (die ist schon weg) bzw. vom Ahrenfelder Weg versperrt und kann nicht genutzt werden.

Zutritt zur Halle ausschließlich über die Seite zum Schulhof/ Lehrerparkplatz Am Aalfang!!!

Kuschelturnier 9.Oktober 2022

4 Judoka des JC-Ahrensburg fuhren am 9. Oktober gemeinsam mit ihren Eltern und Betreuerin Christine zum Kuschelturnier nach Neustadt i. Holstein. Trotz der Ferien war dieses Schnupperturnier für die jüngsten Judoka sehr gut besucht.

Jedes Kind wurde in gewichtsnahe Gruppen eingeteilt, die aus bis zu vier Kämpfern bestand. Unsere 4 Jungs waren jeder in einer anderen Gruppe, so dass sie zum ersten Mal mit Kindern kämpften, die sie bisher noch nicht kannten.

Alle haben sich sehr gut geschlagen und hatten viel Spaß am Kämpfen. Das Highlight war natürlich das Kuscheltier, das sich jeder am Ende aussuchen durfte.

 

Unsere Judoka haben wie folgt abgeschlossen:

Artur: 10 Punkte, Jonas: 6 Punkte, Tobias: 5 Punkte und Theo: 4 Punkte.

Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

 

Schwanencup Neumünster 11./12. September

Am Wochenende des 11. und 12. September fand in Neumünster der Schwanencup statt, ein gut besuchtes Turnier, wo der JCA wieder mit einigen Kämpfern erfolgreich vertreten war.

Sowohl die Kämpfer der Altersklasse U11, der U13 und der U15 konnten für den JCA Medaillen erkämpfen.

Allen unseren Kämpfern Herzlichen Glückwunsch!

LEM U18 in Tarp (4.September)

Am 4. September fand die Landeseinzelmeisterschaft der Altersklasse U18 in Tarp statt. Zwei Judoka des JCA waren angemeldet, aber Aslambek erkrankte, so dass Simon Dreher der einzige Teilnehmer aus Ahrensburg war.

Simon kämpfte sehr gut, er gewann zwei Kämpfe und zog ins Finale ein. Den entscheidenden Kampf hat er dann aber leider verloren. Somit erreichte er einen sehr guten 2. Platz! Herzlichen Glückwunsch!

Mit seinem 2. Platz hat sich Simon für die Norddeutsche Einzelmeisterschaft in zwei Wochen qualifiziert. Viel Glück Simon!

offenes Bodenrandori (ab 16. September 2022)

Ab 16.09.2022 veranstaltet der JC Ahrensburg jeden 3. Freitag im Monat von 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr in der Sporthalle der Grundschule Am Aalfang ein offenes Bodenrandori für alle Kampfsportler.

Bitte nur Teilnehmer im Gi (Judoanzug).

Infos HIER

(An)Fragen

Ü 30 Turnier in Molfsee (20.08.22)

Zweiter Platz für Björn!

Im Alter von 43 Jahren und mit gerade 9 Monaten Judoerfahrung ist unser Athlet Björn Pedersen mit seinem Trainer Eric zu seinem ersten Turnier nach Kiel-Molfsee „Ü30 Zwischen den Meeren“ gefahren.

Im ersten Kampf konnte Björn seinen Gegner am Boden mit einem Armstreckhebel zum Aufgeben zwingen. Im zweiten Kampf -gegen einen Schwarzgurt- konnte Björn ein Unentschieden über die Zeit erkämpfen. Die Kampfrichter entschieden dann leider gegen ihn, so dass er einen tollen 2. Gesamtplatz erreichte.

Das Turnier war geprägt von gegenseitiger Rücksicht des erfahrenen Judoka gegenüber den Anfängern, wobei trotzdem kein Sieg verschenkt worden ist. Für Anfänger und ältere Judoka somit genau das richtige Turnier zum Einstieg.

Herzlichen Glückwunsch Björn!

Gürtelprüfung (25. Juni 2022)

An diesem Samstag fand die erste große Gürtelprüfung in diesem Jahr im JC-Ahrensburg statt. Zahlreiche Judoka waren erschienen, um ihre erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten zum Tragen des nächsthöheren Gürtels unter Beweis zu stellen.

In der ersten Gruppe prüfte Eckhart Keil insgesamt 15 Judoka, die alle mit ihren Leistungen überzeugen konnten und nun erfolgreich ihren neuen Gürtel tragen dürfen.

Die Prüfung zum weiß-gelben Gürtel legten ab:

Fyn, Vano, David, Emma, Marlene, Tilda, Hanna, Phil und Benedict.

Den gelben Gürtel dürfen von nun an tragen:

Björn, Katja, Jonno, Benjamin, Klara und Nathalie.

Am Nachmittag folgten dann die höher graduierten Judoka. Unter den strengen Blicken der Prüfer Marco Brügmann und Eckhart Keil zeigten sie, was sie in den letzten Monaten gelernt hatten. Insgesamt waren es durchweg gute und sehr gute Leistungen, und alle haben die Prüfung bestanden.

Die Prüfung zum gelb-orangenen Gürtel haben bestanden: Len, Bo, Miriam, Marit, Veronika, Constantin, Adam und Jakob

Den orangenen Gürtel tragen ab heute: Jonathan, Ian, Kilian und Abu

Und Ramzan hat erfolgreich die Prüfung zum orange-grünen Gürtel abgelegt.

Herzlichen Glückwunsch an alle neuen Gürtelträger!

2 neue DAN-Träger beim JCA (25. Juni 2022)

Während im heimischen Ahrensburg die Prüflinge schwitzten, stellten sich in Kappeln unsere beiden JCAler Eric Dankwarth und Christian Tiedig ihrer Prüfung zum 1. DAN. Nach über einem Jahr intensiver Vorbereitung und fleißigen Übens konnten sie am Ende glücklich und zufrieden über eine bestandene Prüfung sein und nun stolz den schwarzen Gürtel tragen.

Wir sagen Herzlichen Glückwunsch ihr beiden!