Flüchtlinge

Der Judo-Club Ahrensburg bietet aufgrund der aktuellen Lage Flüchtlingen die Möglichkeit, den Judo- oder Jiu Jitsu-Sport kostenlos zu erlernen.

Unsere Trainer sind alle in der Lage, den Judo-Unterricht zweisprachig (Deutsch/Englisch) durchzuführen. Auch unsere Judoka helfen gerne allen neuen Sportlern beim Erlernen der Techniken, selbst wenn keiner die Sprache des anderen versteht.

Für die ersten Trainingsstunden bitte ein T-Shirt und eine Jogginghose, sowie Badelatschen, Flip-Flops oder Hallenschuhe mitbringen. Judojacken zum Verleihen haben wir meist vorrätig.